Textilmuseum St.Gallen

Öffnungszeiten 17:00 - 01:00 Uhr

Vadianstrasse 2

9000 St. Gallen

 

Am Drop In Workshop am Nachmittag können sie einen Button mit Ihrem eigenen modischen Statement kreieren. Durch unsere Ausstellungen führen tagsüber Mitarbeiter des Hauses und die Lounge lockt am Abend mit musikalischen Klängen.

Workshop

Drop-In Workshop

Workshop

«Ich bin mehr als…» Modische Statements setzen!
Was zeichnet Sie aus? Was wollten Sie Ihrer Umwelt schon immer gerne mitteilen?
Was sollten Personen, die Sie gar nicht kennen über Sie auf den ersten Blick wissen?
Teilen Sie sich mit!
Die Besucher:innen können in der Lounge des Textilmuseums eigene Buttons mit ihren persönlichen Modestatements oder Mantras herstellen.
Von 15:00-19:00 Uhr für Familien und Kinder

Sonstiges

Die Sprechende Textilbibliothek

Sonstiges

Hier können sie anstatt Bücher zwei unserer Expert:innen, Christine Freydl und Roman Wild, für Gespräche «ausleihen».
Christine Freydl und Roman Wild erzählen anhand verschiedener Schätze aus dem Haus textile Geschichten und gewähren einen einzigartigen Einblick hinter den Vorhang des Textilmuseums.
Von 14:00-18:00 Uhr.

Führung

Führung durch das Textilmuseum

Führung

Unsere Kulturvermittlerinnen führen sie durch die aktuellen Ausstellungen

Konzert

DEJÀN – A soul family of World Jazz

Konzert

Ein Kollektiv von Kulturen, Empathie, Freundschaft und purer Lust an der Musik.

DEJÀN steht für pulsierenden Rhythmen und orientalische Stimmen, durchmischt mit lateinamerikanischen Klängen. Der Name DEJÀN setzt sich zusammen aus dem spanischen «DE», «von», und dem aserbaidschanischen «JAN», was «Familie» oder «Seele» bedeutet. Zusammen bilden die Bandmitglieder eine Seelenfamilie, die sich dem World Jazz verschrieben hat – eine Verschmelzung von lateinamerikanischem Lebensgefühl und Melodien aus dem Nahen Osten. Ihre Musik erzählt von Reisen durch die Kulturen dieser Welt, von Unterschieden und Gemeinsamkeiten und lebt von der universellen und verbindenden Sprache der Kreativität.

Joana Elena Obieta (Gesang)
Aníbal Cruz (Piano)
Keisel Jiménez (Perkussion)
Han Beyli (Bass)

www.dejanmusic.com

Performance

Textiles for Atmospheres

Performance

Performance für Körper, Stimme und Textilien.
Ilmārs Šterns aus Riga und Mikki aus St. Gallen performten an der Museumsnacht 2019 noch unabhängig voneinander. In seinem “Wolf Piece” heulte und hechelte Šterns die Metamorphose zwischen Wolf und Mensch und Mikki klatschte gemeinsam mit Moritz Tobler unter dem Pseudonym “Sonicdream” ordentlich Farbe und Sounds auf die Wand und in die Ohren der BesucherInnen. Diesen Sommer haben sich nun Šterns und Mikki gefunden und zeigen heuer an der Museumsnacht ihre zweite Performance in der Bibliothek des Textilmuseums.

Mit Stoffen aus dem Archiv, ihren Körpern und Stimmen wollen sie eine einzigartig eigenartige Atmosphäre erzeugen und die BesucherInnen und all ihre Sinne einfühlsam einlullen und verzaubern.

www.ilmarssterns.com

www.mirkokircher.ch

Konzert

Billy Smith und Monte Cristo

Konzert
Führung

Führung durch das Textilmuseum

Führung

Unsere Kulturvermittlerinnen führen sie durch die aktuellen Ausstellungen