Brigitta Gehrig und Andrea Graf (Gewölbekeller)

Eine Grenzwanderung zwischen Sprache + Sprach/Wortmusik. Den Wörtern, Wortstummeln Klänge Geräusche Rhythmen entlocken:Die Wörter/ Wortabfälle erzählen ihre Geschichten durch Klänge, Geräusche, Rhythmen. In den StimmIntermezzi um(k)reist die Stimme die Texte atmosphärisch, improvisatorisch und verwebt Lied – und Melodiefetzen zu neuen Gebilden.

Andrea Martina Graf: Schriftstellerin AdS, Hörtexte + Lesestimme
Brigitta Gehrig, Stimm – Musik – Rhythmikpädagogin, StimmIntermezzi

www.lexikon.a-d-s.ch