Freisand Duo

Das Duo «FreiSand» hat für dieses Festival ein Programm für die unterschiedlichsten Geschmäcker erarbeitet. Die etwas unkonventionelle Besetzung trägt einerseits zu farbenfroh-musikalischen Klängen bei und gibt den beiden Musikern gleichzeitig Spielraum zur klanglichen Entfaltung. Nebst barocken Stücken haben sich die beiden Saxophonisten hauptsächlich der Musik des 20. und 21. Jahrhunderts verschrieben. Die vielfältige Ästhetik dieser Epochen erlaubt den beiden Musikern, spannende Interpretationen zu formen. Die Zuhörer*innen kommen dabei in den Genuss, in die vielseitigen Welten verschiedenster Kompositionen einzutauchen und von einzigartigem Saxophonklängen mitgerissen zu werden.

Rafael Frei / Saxophon
Christian Sandgaard / Saxophon